Renngruppe Albis mit fünf Kids am Grand Prix Migros Final vertreten!

 

Liana Dalbosco, Alon von Schulthess, Tina Dugar, Janine Mächler und Till Blom starten am kommenden Wochenende beim Schweizer Final des GP Migros im Riesenslalom und im Kombirace.

 

Mit dem Grand Prix Migros findet in der Schweiz das grösste Kinder- und Jugendskirennen Europas statt. An jedem der 13 schweizweit ausgetragenen Qualifikationsrennen für die Jahrgänge 1999 bis 2007 konnten sich die Podestfahrer eines jeden Jahrgangs für den Final am kommenden Wochenende (28./29.3.) in Les Crosets qualifizieren. Für talentierte Nachwuchsrennfahrer stellt der Grand Prix Migros oft genug einen Saisonhöhepunkt dar, bei dem man sich mit den schnellsten Skifahrern aus der ganzen Schweiz messen kann.

Für die Renngruppe Albis (Untersektion des Skiclub Hausen) sind in diesem Jahr fünf Kinder beim Final am Start. Tina Dugar (Jg.2004) konnte sich mit einem zweiten Rang beim Ausscheidungsrennen in Wildhaus für den Final qualifizieren und war bereits im letzten Jahr am Final vertreten. Dort reichte es zu einem fünften Platz im Riesenslalom und einem hervorragenden Bronzerang im Kombirace. Zuletzt konnte Tina gute Form unter Beweis stellen und belegte am vergangenen Samstag Platz drei beim Riesenslalom in Proschieri.

Ebenfalls Finalerfahrung hat Janine Mächler (Jg.2004), die sich in dieser Saison mit einem zweiten Rang beim Ausscheidungsrennen in Airolo das begehrte Finalticket sicherte. Am vergangenen Wochenende siegte Janine beim Riesenslalom in Proschieri gegen starke Konkurrenz und zeigte dort ihre anhaltend gute Form.
Die dritte im Bunde der Mädchen ist Liana Dalbosco, mit Jahrgang 2006 die jüngste Teilnehmerin von der Renngruppe Albis. Sie sicherte sich das Finalticket beim Qualifikationsrennen in Wildhaus und konnte am vergangenen Wochenende am Proschieri mit einem Laufsieg in der Kategorie Mädchen U9 überzeugen.

Bei den Knaben ist die Renngruppe Albis mit zwei Teilnehmern vertreten. Alon von Schulthess (Jg.2005) sicherte sich sein Ticket bereits Anfang Februar beim Qualifikationsrennen in Obersaxen. Till Blom (Jg. 2003) komplettiert das Quintett Dank eines zweiten Platzes bei der Ausscheidung in Airolo. Er zeigt sich am Wochenende bestens aufgelegt und gewann am vergangenen Samstag einen Lauf im Riesenslalom der Kategorie Knaben U12 bei den ZSV-Meisterschaften im Hoch-Ybrig. 

 

v.o.l.n.r.u.: Alon von Schulthess, Till Blom, Liana Dalbosco, Janine Mächler, Tina Dugar

 

Mit etwas Rennglück darf allen fünf Nachwuchsrennfahrern am kommenden Wochenende in Les Crosets ein gutes Ergebnis zugetraut werden, wenn ein Riesenslalom und ein Kombirace auf dem Programm stehen.

In den vergangenen Jahren war die Renngruppe Albis (Untersektion Skiclub Hausen) häufig mit einer grösseren Anzahl Teilnehmer am Final des Grand Prix Migros vertreten. In diesem Jahr stehen insgesamt 10 vierte Plätze für die Renngruppe Albis in den Ergebnislisten der Qualifikationsrennen. Gute Resultate, jedoch leider nicht ganz ausreichend für die Finalteilnahme. 

moncler pas cher moncler pas cher moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet nike tn pas cher nike tn pas cher cheap nfl jerseys supreme outlet